Herzlich Willkommen auf der Internetseite des TSV 1888 Altheim e.V.!

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim durchklicken.

Aktuelles

  • Spargelessen beim TSV
    Geschrieben am Sonntag, 15 Mai 2016 00:00
  • 1. Mai - Biergarteneröffnung
    Geschrieben am Dienstag, 26 April 2016 00:00
  • Reserve fehlt die nötige Durchschlagskraft
    Beim Heimspiel gegen die erste Mannschaft des FSV Schlierbach zeigte sich die Altheimer Reserve zunächst als guter Gastgeber und überließ den Gästen in Durchgang eins weitestgehend die Platzhoheit, stattdessen konzentrierte man sich auf diszipliniertes Verteidigen. Der ein oder andere Fehler ließ sich trotzdem nicht vermeiden, und so nutzten die Schlierbacher kleinste Nachlässigkeiten zur 0:2-Pausenführung (21., 24.). Nach dem Seitenwechsel drehten die Hausherren dann richtig auf, mehrfach kombinierte man sich in aussichtsreiche Torschussposition, verpasste es aber letztlich diese auch in Torabschlüsse umzumünzen. Obwohl man auch im weiteren Spielverlauf das Spiel phasenweise dominierte konnte man so nicht die nötigen Torerfolge feiern und verlor letztlich trotz ansprechender Leistung folgerichtig mit 0:2.
    Geschrieben am Dienstag, 26 April 2016 00:00
  • Unglückliche Niederlage bei Auswärtsspiel auf Augenhöhe

    Die Reserve gastierte am vergangenen Spieltag bei der SpVgg Groß-Umstadt und zeigte dabei dass man trotz der brisanten Tabellensituation dazu in der Lage ist mitzuspielen.
    Beide Teams konnten dabei einerseits nur eine geringe Anzahl an zwingenden Torchancen kreieren und sich andererseits auf ihre Torhüter verlassen wenn es doch einmal brenzlig geworden war. Am Ende fehlte den Altheimern dann das nötige Glück, diverse eigene Torabschlüsse waren nicht von Erfolg gekrönt, ein Angriff der Hausherren in der 82. Spielminute wurde dann unglücklich abgefälscht sodass der starke Schlussmann Nils Kohl nur noch abprallen lassen konnte. Die Chance aus kurzer Distanz ließ sich der eingerückte Umstädter Spielertrainer im Nachschuss dann nicht nehmen - das 1:0 Siegtor für die Gastgeber.

    Geschrieben am Montag, 18 April 2016 00:00
  • Wieder nichts Zählbares für die Reserve

    Die 2.Mannschaft trat am Sonntag bei der KSG Georgenhausen an und schlug sich dabei in Anbetracht der Tabellensituation erneut sehr ordentlich.
    Den Führungstreffer der laufstarken Gastgeber (15.) konnte Tobias Wiemer mit seinem ersten Saisontreffer nur kurze Zeit später ausgleichen (21.), doch die Hausherren blieben auch in der Folgezeit gefährlich. Vor allem über die Außenbahnen brachten sie die Altheimer Defensive immer wieder in Bedrängnis, folgerichtig viel noch vor dem Halbzeitpfiff der erneute Führungstreffer zum 2:1-Halbzeitstand (37.).
    Fast die gesamte zweite Hälfte über mühten sich die Gäste vergeblich um doch noch den Ausgleich zu erzielen, Tobias Vagts vergab hierbei die vielversprechendste Torchance nach knapp 65 Minuten unglücklich. In der Schlussphase der Partie wurde dann jedoch Stefan Neumann im gegnerischen Strafraum zu Fall gebracht, den anschließenden Strafstoß verwandelte Stefan Schrickel gewohnt souverän zum verdienten 2:2.
    Doch wieder einmal sollte es für die Altheimer nichts werden mit einem Punktgewinn, angestachelt durch den Gegentreffer rannten die Georgenhäuser auf das Tor der Gäste an, konnten sich erneut über außen durchsetzen und erzwangen schließlich ein Eigentor von Unglücksrabe Tobias Wiemer zum spielentscheidenden 3:2-Schlusspunkt.

    Geschrieben am Montag, 18 April 2016 00:00
  • 2.Mannschaft gegen starke Bieberauer ohne Chance

    Für das Heimspiel gegen den SV Groß-Bieberau 2 hatte man sich im Vorfeld durchaus Chancen auf einen Punktgewinn ausgerechnet, musste sich aber spätestens gegen Ende der ersten Hälfte eingestehen dass man an diesem Tag gegen bärenstarke Bieberauer den Kürzeren ziehen würde.
    Zwar ließ Björn Klimon einem vollkommen unnötigen Gegentor (16.) mit seinem ersten Treffer im Seniorenbereich noch den 1:1-Ausgleich folgen (30.), doch gleich drei weitere Treffer von Gästestürmer Kotsaridis (36., 43., 45.) noch vor dem Pausenpfiff sollte man nicht mehr kompensieren können.
    In Abschnitt zwei ließ sich der ohnehin ersatzgeschwächte Kader jedoch nicht hängen und bemühte sich nach Kräften dem Gegner über die gesamte Spieldauer Paroli zu bieten. Für Torwart Peter Lechner endete ein unglücklicher Spieltag in der 58. Spielminute verletzungsbedingt dann auch noch frühzeitig, Resul Sagman sprang ein und bemühte sich die Motivation seiner Mitspieler trotz des weiteren Rückschlags oben zu halten. Letztendlich sollten der Bieberauer Reserve im zweiten Abschnitt noch zwei weitere Tore (49., 78.) zum 1:6-Endstand gelingen und so gilt es nun dieses Spiel abzuhaken und sich auf die kommenden Aufgaben zu konzentrieren.

    Geschrieben am Montag, 04 April 2016 00:00
  • Einladung zur ordentlichen Jahreshauptversammlung
    Geschrieben am Mittwoch, 30 März 2016 00:00
  • Reserve erkämpft sich Heimsieg

    Eine Woche nach dem ernüchternden Gastspiel in Ober-Klingen empfing die 2.Mannschaft des TSV die 3.Mannschaft der Germania Ober-Roden und schaffte es diesmal von Anfang an gut ins Spiel zu finden. Fussballerische Highlights blieben zwar mit Ausnahme eines Fallrückziehers von Sven Kamutzki Mangelware, doch wusste das Team von Anfang an mit Einsatz und Zweikampfführung zu überzeugen und kam über eine Mischung aus ordentlichem Passspiel und langen Bällen auf die Stürmer auch immer wieder vors gegnerische Tor. Beide Teams verstanden es jedoch gerade in der ersten Hälfte den Gegner aus dem eigenen Strafraum fernzuhalten und so blieb es nach 45 Minuten folgerichtig beim 0:0-Halbzeitstand.
    Auch nach Wiederanpfiff konnte man nahtlos an die Leistung aus Durchgang eins anknüpfen - in der 51.Spielminute dann ein langer Ball in die Spitze, Tobias Wiemer kann sich gegen mehrere Gegenspieler behaupten und legt den Ball quer auf Sven Kamutzki der routiniert zur 1:0-Führung vollstreckt. In der Folge legten die Gäste in puncto Offensivbemühungen noch einmal eine Schippe drauf, die Altheimer schafften es aber mit großem Einsatz und der Hilfe der Mittelfeldreihe dem Gegner weiterhin keine echte Torchance innerhalb des Strafraums zu ermöglichen.
    Kurz vor Schluss dann der Schock, Sascha Kutzke versucht eine halbhohe Flanke mit dem Fuß zu entschärfen, der Unparteiische pfeift und zeigt auf den Punkt. Den folgenden Strafstoß setzte der gegnerische Angreifer an den linken Pfosten, die Chance auf einen Nachschuss konnte sofort unterbunden werden. So belohnte sich das Team letztlich mit einem verdienten 1:0-Sieg für den starken Einsatz aller 14 Spieler und steht im Kampf um den Klassenerhalt nun wieder etwas besser da.

    Geschrieben am Montag, 21 März 2016 00:00

Unterstütze beim Online-Einkauf die Mannschaft des TSV Altheim:

Der Kicker für Deine Vereinskasse. Unterstütze Deinen Verein mit einem Einkauf! 


ENTDECKE DEN TSV 1888 ALTHEIM e.V.


DER VEREIN DIE ABTEILUNGEN INTERAKTIV   KONTAKT

Vorstand

Satzung

Sportgelände

Gaststätte und Biergarten

Sport- und Kulturhalle

Sponsoren



Aikido

Badminton

Fußball

Kinderbetreuung

Tischtennis

Turnen und Gymnastik

Volleyball

Bildergalerie

Termine

Gästebuch

Mitglied werden!






 

TSV 1888 Altheim e.V.
Am Sportplatz 3
64839 Münster


Tel.: 06071/37578
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!





 

 
Free business joomla templates